Allgemeinheit

//Allgemeinheit
Allgemeinheit 2017-08-23T00:16:40+00:00

Leistungen im öffentlichen Interesse

Die Ortsgemeinde Goldach als grosse Landbesitzerin hat bedeutend zur Entwicklung der Gemeinde Goldach beigetragen.

TreffEgge

In Zentrumsnähe, beim Haus Mühlegut, hat die Ortsgemeinde einen neuen Platz für Begegnung und Bewegung, den TreffEgge, realisiert. Bei der Gestaltung wurde bewusst viel Holz aus eigenen Wäldern verwendet. Begegnen können sich alle Generationen auf Bänken und an einem Tisch. Die neu gepflanzten Bäume werden mit der Zeit genügend Schatten spenden. Drei Doppelgeräte mit insgesamt sechs Fitnessgeräten laden zum Trainieren ein.

Die Ortsgemeinde freut sich, mit dem TreffEgge einen bedeutenden und nachhaltigen Beitrag zugunsten der einheimischen Bevölkerung erbringen zu können.

Grillstelle

Die Ortsgemeinde Goldach hat im Uno-Jahr des Waldes im Rantelwald eine Grillstelle eingerichtet, welche der Bevölkerung zur Verfügung steht.

Waldpflege

Die Ortsgemeinde Goldach pflegt ihren Wald im Rantel, Sangen, Abflecken, Eschlen und in den Gemeinden Rorschacherberg und Eggersriet, damit er als Lebensraum für Tiere und als Naherholungsraum für die Bevöl­kerung attraktiv bleibt.

Äueli

Die Ortsgemeinde Goldach verfügt im Äueli (am Warteggweg) über grosse Baulandreserven und setzt sich dafür ein, dass dieses Land für zentrumnahes Wohnen zur Verfügung steht.

Begegnungsplatz Kellen

Die Ortsgemeinde Goldach hat den Begegnungsplatz Kellen als Gold-Sponsor grosszügig unterstützt. Im 2012 spendete die Ortsgemeinde Goldach zudem ein Sonnensegel.

Tennis-Club

Die Ortsgemeinde Goldach hat dem Tennis-Club Goldach für die Erstellung seines Clubhauses Holz aus dem ortsgemeindeeigenen Wald zur Verfügung gestellt.

Armbrustschützenverein

Die Ortsgemeinde Goldach ermöglichte dem Armbrustschützenverein Goldach den Bau eines Vereinshauses mit Schiessanlage, indem sie dem Verein 1’680 m² Boden im Baurecht für ein kleines Entgelt zur Verfügung stellt.

Haus Mühlegut

Das Haus Mühlegut inkl. Spitex etc. wurde auf einem im Besitz der Ortsgemeinde Goldach stehenden Grundstück realisiert. Das Haus Mühlegut wurde in Zusammenarbeit mit der Politischen Gemeinde Goldach auf Boden der Ortsgemeinde Goldach realisiert. Die Ortsgemeinde Goldach stellt das Grundstück zu äusserst günstigen Konditionen zur Verfügung. Es bietet Senioren an schönster, zentraler Lage beste Wohnqualität.

Breitenwiese

Die Ortsgemeinde Goldach stellt der Politischen Gemeinde Goldach die Breitenwiese seit 1978 unentgeltlich zur Verfügung. Diese Wiese ist bei den Einwohnern von Goldach für Freizeitaktivitäten wie Fussball sehr beliebt.

Kindergarten Breiten

Der Kindergarten Breiten konnte ebenfalls auf einem Grundstück der Orts­gemeinde realisiert werden. Dieses wurde zu äusserst günstigen Konditionen im Baurecht ab­gegeben.

Politische Gemeinde

Der Politischen Gemeinde Goldach wurden 7’007 m² Boden für den Bau des heutigen Seniorenzentrums La Vita als Startkapital von der Ortsgemeinde geschenkt.

Schulgemeinde Goldach

Der Schulgemeinde Goldach wurde in der Vergangenheit im Gebiet Warteggweg immer wieder Boden zu günstigen Bedingungen zur Verfügung gestellt, damit die im Schulbereich stets wachsenden Anforderungen und Platzbedürfnisse erfüllt werden konnten.

Evangelische Kirchgemeinde

Der evangelischen Kirchgemeinde wurde das Grundstück von rund 50 Aren für den Bau ihrer Kirche im Jahr 1942 von der Ortsgemeinde Goldach günstig verkauft und damit der Grundstein für die Kirche gelegt.